Zusammenarbeit zwischen der Firma DiCon und der AOK Sachsen-Anhalt

“von der Beliebigkeit zur Nachhaltigkeit"

Die Firma DiCon hat insgesamt 40 Führungskräften und 250 MitarbeiterInnen die grundlegenden Inhalte der strategischen Ausrichtung der AOK Sachsen-Anhalt vermittelt und differenziert Kenntnisse der Gesprächsführung aufgefrischt und durch neue Aspekte vertieft.

Der von der Firma DiCon proklamierte Leitspruch "von der Beliebigkeit zur Eindeutigkeit" drückte sich einerseits durch eine konsequente Praxisorientierung am beruflichen Alltag der Teilnehmer aus, andererseits ermöglichte das Aufdecken individueller hemmender Verhaltensmuster und dahinter stehender Motive neue positive Ansätze im Umgang mit dem Kunden.

Diese neuen Kenntnisse und Erfahrungen aus den Trainings konnten so unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden. Viele Kundenberater gehen mit einem neuen Selbstvertrauen in das Tagesgeschäft. Ein besonderes Augenmerk wurde in den Trainings auf das Thema Empfehlungsmanagement gelegt. Durch ein individuelles Eingehen auf den jeweiligen Teilnehmer wurden hier Hemmnisse und Blockaden überwunden und eine neue, offensive Einstellung zu diesem Thema geweckt, die sich in der Alltagspraxis der Kundenberater als ausgesprochen positiv darstellt.

Insgesamt wurde zusammen ein einjähriger Prozess gestaltet, in dem Führungskräfte, Mitarbeiter angrenzender Fachbereiche und Kundenberater mittels Workshops, Interviews und Trainings vernetzt zusammengearbeitet haben. Daraus hat sich eine neue Qualität der Zusammenarbeit etabliert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma DiCon für das sehr gute und erfolgreiche Gelingen der Beratung und der Trainings unserer Führungskräfte und Berater des Bereichs Kundenservice.

Ralf Dralle
Geschäftsbereich Gesundheit und Medizin

Dr. Christiane Löffler
Bereich Personalentwicklung

Link: http://www.aok.de/sachsen-anhalt

nach oben | zurück