Bedeutung und Stellung der Nachfolgeplanung im System der Unternehmenssicherung

1. Nachfolgeplanung als wesentliche Säule der Unternehmenssicherung

2. Unternehmensgefährdung bei Unternehmensübertragungen

3. Sinn und Zweck der Nachfolgeplanung
Umsetzung

Menschliche Aspekte der Unternehmensübertragung

1. Was will der Unternehmer

2. Was will der Nachfolger

3. Betriebswirtschaftliche Aspekte

4. steuerliche und rechtliche Aspekte( siehe oben)

Prozessberatung und -führung als Grundlage für erfolgreiche Unternehmenstransaktionen

  1. Ermittlung der Ausgangssituation
  2. Analyse
  3. Vermarktungsvorbereitung
  4. Vermarktung
  5. Präsentation des Unternehmens
  6. Verhandlung
  7. Closing
  8. Abwicklung
  9. Entwicklung von Nachfolgemaßnahmen

Ganzheitliche und zielführende Prozessgestaltung

Unser Vorgehen zeichnet sich durch das Zusammenwirken der notwendigen Fachkompetenzen aus und bezieht auf Wunsch auch externe Kapitalgeber und Banken mit ein. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme! Bitte rufen Sie uns zu einer ersten Grundsatzinformation an unter

040 - 822 44 975

oder mailen Ihre Anfrage an service@dicon.eu Wir sichern absolute Diskretion zu und behandeln Ihre Anfrage vorübergehend zwecks erster Anfrage auch gern anonym.

nach oben | zurück