Führungskraft als Coach



Coaching hat den Sinn, der Führungskraft zu helfen, sein starres Wertesystem zu überdenken. Jeder Mensch hat eine intuitive Kenntnis eigener Werte, auf denen auch seine Verhaltensmuster beruhen. Diesen inneren Lehrer, die eigene Intuition oder 'Innere Stimme' anzuzapfen, ist das Ziel von Coaching.

Richtig verstanden verhilft Coaching der Führungskraft bei der Aufhebung seiner bisherigen, in der Regel irreführenden Einschätzung zu Form und Inhalt. Die Form, in der ihm das Leben begegnet, ist nach unserer Auffassung nur ein Echo auf die von sich selbst nicht wahrgenommenen Verhaltensmuster und Werte.

Selbstcoaching